Achtung Trinkwasser-Rohrnetzspülung

A C H T U N G Trinkwasser-Rohrnetzspülung

 Zur Entfernung von Ablagerungen in den Trinkwasserleitungen und zur Sicherung der Trinkwasserqualität werden Rohrnetzspülungen in der Zeit vom:

 03.04. – 07.04.2017 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr in  Güsten,  Amesdorf, Warmsdorf und Rathmannsdorf durchgeführt.

Zur Information:

Rohrnetzspülungen sind vorbeugende Maßnahmen zur Sicherung der hohen Qualität des Lebensmittels Nummer 1 „Trinkwasser“. Die natürlichen und für die Gesundheit unbedenklichen Wasserinhaltsstoffe wie Eisen und Mangan lagern sich über Jahre in den Rohrleitungen ab. Diese sind regelmäßig zu entfernen, um das Rohrnetz zu erhalten und unkontrollierten Trübungen des Trinkwassers vorzubeugen. Es werden keine chemischen Zusätze verwendet.

Während der Spülungen kann es zu Versorgungsausfällen, Druckschwankungen und vorübergehender Trübung des Trinkwassers kommen.

Der Spülplan für die einzelnen Straßenzüge wird im Schaukasten der Gemeinden ausgehängt und im Internet unter www.bode-wipper.de veröffentlicht.

Es wird angeraten in der angegebenen Zeit von Trinkwasserentnahmen abzusehen.
Bitte bevorraten Sie sich mit ausreichend Trinkwasser. Druckabhängige Geräte mit direkter Wasserentnahme ( z. B. Geschirrspüler und Waschmaschine ) sind während der benannten Zeit nicht anzustellen.

Eintrübungen des Wassers nach der Wiederinbetriebnahme sind gesundheitlich unbedenklich. Wir bitten Sie in diesem Fall das Trinkwasser etwas ablaufen zu lassen. Um Druckmangel zu vermeiden, sollte der Hauswasserfilter nach den Rohrnetzspülungen überprüft und wenn erforderlich gereinigt werden.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne unter den Rufnummern 03925-925717 oder 03925-925725 zur Verfügung.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Ihr WAZV „Bode-Wipper“

Download Spülplan 2017

Veröffentlicht in Allgemein